Arbeitsleben

Arbeitsleben – zukunftsfähig mit Menschen

In meinem Arbeitsleben ist es gar keine Frage: Ohne Menschen gäbe es meinen Beruf nicht. Schließlich geht es um die Menschen, sowohl in meinem Erstberuf als Diplom-Sozialarbeiter als auch in meinen weiteren Berufen als Coach und Supervisor DGSv, als Mediator … Das Thema Gesundheit ist bei Menschen meines Jahrgangs noch mal anders im persönlichen Blick als bei jungen Berufseinsteigern. Als langjähriger Geschäftsführer eines Sozialunternehmens war ich auch für das Thema Gesundheit von Mitarbeitenden verantwortlich. Zugegeben ein nicht immer willkommenes Thema. Ehrlicherweise ist es für Führungskräfte oft lästig. Als Berater für Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) bin ich schon lange mit dieser  “harten Nuss” zugange.

Deshalb geht es mir in diesem Artikel um Instrumente im Arbeitsleben, die als Motor für Gesundheit und Kompetenz Betrieben und Menschen nützlich sind. Ich beziehe mich dabei u.a. auf die Ausführungen von Juhani Ilmarinen und Jürgen Tempel. Wenn Sie Lust haben, schauen Sie mit mir auf das Haus der Arbeitsfähigkeit. Weiterlesen

Fallsupervision

Fallsupervision – die Fälle schwimmen nicht weg

Wie denn auch bei der Masse? Höchstens der Blick verschwimmt.

Soziale Arbeit und Fallsupervision als hilfreiches Fallverstehen

Fallsupervision ist das ganzheitliche Nähern. Hierzu verweist Gordon Hamiltons sozialarbeiterische “Person-in-der-Situation-Konfiguration”  auf einen spezifischen Blick der Ganzheitlichkeit. Dies ist ein Merkmal der Sozialarbeit, die für einen Unterschied zu anderen Disziplinen taugt. Supervision ist ein Erbe der Sozialarbeit an die anderen Sozialwissenschaften und die Praxis. Wobei in diesem Fall der Erblasser quicklebendig ist und mit chronisch vollen Auftragsbüchern zu tun hat. Fallsupervision klärt, entlastet und macht handlungssicher. Deshalb lohnt sie sich: Für die, die  Supervision nehmen, für die Klienten und für die Sozialorganisationen und Arbeitgeber.

Weiterlesen

Leitungssupervision

Leitungssupervision – Führungskräfte vertrauen sich an

Leitungssupervision – Supervision für Führungskräfte

“Für Führungskräfte Supervision – Leitungssupervision -, ist das nicht nur was für Neue in Führung? Du hast ja ne Meise!” “Mitnichten, erstens genießen auch Meisen den Austausch unter Gleichen. Und zweitens ist es ein Zeichen dafür, dass Führungskräfte professionell sind. Also wenn Adler einmal den geschützten Horst verlassen haben… Sie suchen den geeigneten verschwiegenen Partner anders.” Um was es eigentlich geht … Weiterlesen

Teamsupervision

Teamsupervision – aktiv die Chancen nutzen

Teamsupervision – viele Player ein Prozess

“Teamsupervision brauchen wir gerade jetzt! – Sind wir da bei Ihnen richtig?”, fragt die Stimme, die ich am Telefon wahrnehme.” Ich antworte: “Als Supervisor kann ich das besser beantworten, wenn ich weiß, um was es Ihnen geht. Mögen Sie es erzählen oder haben Sie vorab Fragen an mich?” Und dann folgt ein Telefonat, ein Termin vor Ort und ein einjähriger Supervisionsprozess.

Teamsupervision hat mich seit meiner ersten Ausbildung als Dipl.-Sozialarbeiter in seinen vielen Facetten und seiner Dynamik sehr gereizt. Anfang der 2000er Jahre habe ich es in der Ausbildung als Supervisor DGSv vertiefen können. In meinem damaligen Hauptberuf arbeitete ich als Geschäftsführer und Einrichtungsleiter in einem sehr personalintensivem Dienstleistungsunternehmen. Das waren zwei gleichzeitige Wegspuren, die mich zu meinem Thema der Abschlussarbeit als Supervisor DGSv veranlassten: “Teamsupervision als Unterstützung von Führungsaufgaben in Teams psychosozialer Arbeitsfelder”. Ein spezieller Aspekt von Supervision. Nämlich das Zusammenwirken von Führungsaufgaben und Selbstorganisation eines Teams. Weiterlesen

Fachverband Supervision und Coaching

Fachverband Supervision und Coaching

Fachverband Supervision und Coaching Region Hochsauerlandkreis und Kreis Soest e.V.

Fachverband: das heißt: Mai-frisch, kollegial und kooperativ!

Im Mai 2021 wurde der Fachverband Supervision und Coaching Region Hochsauerlandkreis und Kreis Soest e.V. ins Vereinsregister eingetragen. Seine Anfänge reichen bis in das Jahr 2015 zurück. Von da an lud ich – und später auch abwechselnde Teilnehmende –  die Kollegen und Kolleginnen mit DGSv-Mitgliedschaft aus der Region mindestens einmal jährlich zum fachlichen Austausch ein. Sind Supervisorinnen, Supervisoren und Coaches doch meist “Einzelkämpfer/-innen”. Umso lohnender ist es, Themen der Profession gemeinsam zu diskutieren. Aber auch das hat seine Tücken. Weiterlesen

Arbeitswelt laut denken

Supervision-Denk-Werkstatt (SDW) 

Arbeitswelt, New Work, HR, Personalentwicklung, Führung, Zukunft der Arbeit, Teamentwicklung, Agile, Supervision, Supervision-Denk-Werkstatt

Arbeitswelt laut denken: Über ein für den Abend vorgegebenes Arbeitsthema gemeinsam und vertieft nachdenken. Das ist das Format der SDW.  Und Teilnehmen können Interessierte. Deshalb seien sie Berater*innen, Führungskräfte, Arbeitnehmer*innen, Beamt*innen Selbständige, Rentner*innen, Student*innen, Muße-Gewöhnte, Workaholics … Der moderierte Abend von 18:30 – 20:00 Uhr enthält einen Impulsteil, einen Austauschteil und einen kreativen Rechercheteil. Weil danach erfahrungsgemäß noch Bedarf ist: Nach 20 Uhr besteht noch die Gelegenheit, sich weiter auszutauschen. Vorherige Anmeldungen entweder per Mail oder per Telefon sind jeweils erforderlich.

Weiterlesen

Mittelstandsberater – KMU und Mittelstand

Mittelstandsberater – was ist das?

Mittelstandsberater KMU Mittelstand Unternehmensnachfolge Fördermittel BVMW-geprüfter Berater

Mittelstandsberater sind firm in relevanten Themen des Mittelstandes.. Weil Sie als Unternehmen sich darauf verlassen wollen, sind qualifizierte Berater zertifiziert. Deshalb schauen Sie auf eine Mitgliedschaft im Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), um die relevanten Beratungsthemen in Unternehmen anzugehen. Als BVMW-geprüfter Berater für mittelständische Unternehmen stehe ich Ihnen für die Beratung zur Verfügung.

Weiterlesen

Lehrsupervision

Lehrsupervision und Lehrsupervisoren in der DGSv

Lehrsupervisor DGSv Lehrsupervisor finden Lehrsupervision Supervisor SupervisionEin Lehrsupervisor (m/w/d)* übernimmt in der Lehrsupervision Verantwortung für das “Herzstück” der Ausbildung zum Supervisor: Teilnehmende in Ausbildung lernen durch eigene Praxiserfahrungen, Supervisor zu sein. Dafür vereinbaren und gestalten sie erste eigene Supervisions-Prozesse. Und die DGSv als Berufs- und Fachverband und seine zertifizierten Ausbildungsinstitute  stehen dabei für die Qualität der Ausbildung.

Somit auch für die Qualität der Lehrsupervision. Lehrsupervisoren werden durch die Ausbildungsinstitute benannt. Dabei erfüllen sie die Standards der DGSv. Lehrsupervisoren finden Sie in der DGSv.
 
* (m/w/d) Jede Rollenbezeichnung gilt grundsätzlich für alle Geschlechter. Im Text variiere ich der besseren Lesbarkeit geschuldet.

Weiterlesen

Einen friedlich freudevollen Jahreswechsel

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Es gibt vieles, für das wir dankbar sein können. Nach einem guten Jahr mit reichlich Arbeit und Ergebnissen, an die ich gerne zurückdenke, ist diese Zeit des Innehaltens eine schöne Zeit.

Wenn ich diese Zeit fernab des Lärmens nutze, tue ich dies gemäß des Zitates, das Thomas von Kempen zugeschrieben wird: “Nirgendwo habe ich mehr Ruhe gefunden als in Wäldern und in Büchern.”

Ich wünsche Ihnen eine schöne Zeit zum Jahresende und ein erfreuliches Jahr 2020! Im Rhythmus von Muße und Arbeit freue ich mich auf die Anregungen und Herausforderungen des Jahres. Und jetzt erst einmal ein paar Tage faul mit den Lieben …

Johannes Stienen

Coaching DGSv

Sichtbar sein im Coaching Markt: Coaching DGSv

Ein Qualitätsversprechen nach Ihrem Geschmack

Coaching DGSv

Coaching DGSv – Mein Coach ist auch Supervisor.
Nach welchen Kriterien suchen Sie einen Coach für Ihren Arbeitsbereich?

Und Sie?
Hand auf´s Herz.

Ist es im Kern folgendes: Weiterlesen