Schlagwort-Archive: Professionalität

Fallsupervision

Fallsupervision – die Fälle schwimmen nicht weg

Wie denn auch bei der Masse? Höchstens der Blick verschwimmt.

Soziale Arbeit und Fallsupervision als hilfreiches Fallverstehen

Fallsupervision ist das ganzheitliche Nähern. Hierzu verweist Gordon Hamiltons sozialarbeiterische “Person-in-der-Situation-Konfiguration”  auf einen spezifischen Blick der Ganzheitlichkeit. Dies ist ein Merkmal der Sozialarbeit, die für einen Unterschied zu anderen Disziplinen taugt. Supervision ist ein Erbe der Sozialarbeit an die anderen Sozialwissenschaften und die Praxis. Wobei in diesem Fall der Erblasser quicklebendig ist und mit chronisch vollen Auftragsbüchern zu tun hat. Fallsupervision klärt, entlastet und macht handlungssicher. Deshalb lohnt sie sich: Für die, die  Supervision nehmen, für die Klienten und für die Sozialorganisationen und Arbeitgeber.

Weiterlesen